Unser Anspruch…

    ist es, innovative Lifestyle Produkte für die Küche und den Tisch zu entwickeln, die höchste Anforderungen an Funktion, Ästhetik und Qualität verbinden.
    Produkte für die Zeit gemacht.

    • 2016

      2016

      CeraCutXL® – das Mahlwerk mit bis zu vierfach höherem Mahlergebnis

    • 2015

      2015

      Edition DOTS – Einzigartige Oberflächenstruktur

    • 2014

      2014

      DUOSPICE – weltweit erster Gewürzschneider und Mühle mit original AdHoc SchneidWerk® und Hochleistungs-Ceramic Mahlwerk

      DUOMILL MINI – kleinste Doppelmühle der Welt – ein Raumwunder

    • 2013

      2013

      Einführung wiederbefüllbarer Kühlstäbe – für langen Kühlgenuss

    • 2012

      2012

      Precise+® – außenliegende Präzisionsfeineinstellung mit Automatikjustierung des Hochleistungsmahlwerks

    • 2010

      2010

      Einführung des weltweit ersten original AdHoc SchneidWerk®

    • 2008

      2008

      Planet+® – die weltweit ersten Mühlen mit integriertem Getriebe für leichtes Mahlen

    • 2007

      2007

      Die weltweit erste Doppelmühle mit zwei getrennten Mahlwerken – perfekte Vielseitigkeit

    • 2006

      2006

      BIVITRI – erste doppelwandige Glas-Serie von AdHoc

    • 2004

      2004

      MINIMILL – kleinste Mühle der Welt mit Mahlgradeinstellung – klein aber Oho!

    • 1998

      1998

      Einführung Ceramic Messer

    • 1997

      1997

      PEPMATIK EDELSTAHL – Geburtsjahr der elektrischen Edelstahlmühle

    • 1996

      1996

      Einführung eines der weltweit ersten Ceramic Mahlwerke

    2016 CeraCutXL® – das Mahlwerk mit bis zu vierfach höherem Mahlergebnis 

    Das extra große Hochleistungsmahlwerk CeraCutXL® ist ein absolutes Novum: Gegenüber herkömmlichen Mühlen produzieren Mühlen mit CeraCutXL® Mahlwerken nicht nur die vierfache Menge, es werden auch größere Pfefferkörner wie beispielsweise Tasmanischer Bergpfeffer oder Piment zuverlässig verarbeitet.

    2015 Edition DOTS – Einzigartige Oberflächenstruktur

    Oberflächen aus Edelstahl für die Verwendung in der Küche und im Interior Bereich werden zumeist mit einer geschliffenen Oberfläche angeboten. 

    Mit der neusten Entwicklung, der Edition DOTS, wird eine Edelstahloberfläche geboten, die über ein aufwendiges Ätzverfahren eine Oberflächenstruktur erhält. Dadurch lassen sich Muster und Strukturen in der Oberfläche einarbeiten. Dies verleiht den Produkten eine einzigartige Optik und Haptik. 

    2014 DUOSPICE – weltweit erster Gewürzschneider und Mühle mit original AdHoc SchneidWerk® und Hochleistungs-Ceramic Mahlwerk

    Die DUOSPICE kombiniert erstmalig zwei unterschiedliche Systeme zur Verarbeitung von Gewürzen. Auf der einen Seite befindet sich das original AdHoc SchneidWerk® für getrocknete Kräuter und Gewürze wie zum Beispiel Chili, rosa Pfeffer, Ingwer, Sesam und viele mehr. Auf der anderen Seite wird das seit 1996 bewährte geruchs- und geschmacksneutrale sowie absolut rost- und verschleißfreie Hochleistungs-Ceramic Mahlwerk verwendet. Da es härter als Stahl ist, lässt sich nicht nur Pfeffer, sondern auch steinhartes Salz zuverlässig verarbeiten.

    2014 DUOMILL MINI – kleinste Doppelmühle der Welt – ein Raumwunder

    10 Jahre nach Einführung der kleinsten Edelstahlmühle der Welt mit verstellbarem Mahlwerk wurde 2014 die kleinste Doppelmühle der Welt mit getrennten Mahlwerken eingeführt.
    Die DUOMILL MINI verbindet die Vorteile einer kleinen, kompakten Mühle mit den Vorteilen von zwei Mahlwerken zur gleichzeitigen Verarbeitung von Salz und Pfeffer.

    2013 Einführung wiederbefüllbarer Kühlstäbe – für langen Kühlgenuss

    Kühlstäbe ermöglichen, dass Getränke von innen gekühlt werden. Die volle Kühlleistung des Kühlmediums wird in das zu kühlende Getränk geleitet. Nachdem die Kühlstäbe Ihre Kühlleistung abgegeben haben, müssen sie erneut für eine längere Zeit in das Eisfach gelegt werden.

    Durch die Entwicklung von wiederbefüllbaren Kühlstäben, die dank separat herstellbarer Eisstäbe jederzeit nachgefüllt werden können, ist es jetzt möglich, dass Getränke lange kühl bleiben. Die Kühlstäbe müssen zudem nicht mehr direkt im Eisfach gekühlt werden, eine Geschmacksbeeinträchtigung wird dadurch vermieden.

    Bei den Flaschenkühlstäben ICEBAR und ICEPOUR verbleiben die Kühlstäbe beim Ausgießen in der Flasche.

    2012 Precise+®  – außenliegende Präzisionsfeineinstellung mit Automatikjustierung des Hochleistungsmahlwerks

    Bei der üblichen Feineinstellung bei Mühlen von einem groben hin zu einem feinen Mahlergebnis muss das Mahlgut erst aus dem Mahlkegel geschüttelt werden, damit der Mahlkonus verstellt werden kann.

    Die neuartige, außenliegende Präzisionsfeineinstellung mit Automatikjustierung des Hochleistungsmahlwerks Precise+® macht es möglich, direkt von der gröbsten zur feinsten Einstellung zu wechseln, ohne vorher das Mahlgut aus dem Mahlwerk zu schütteln. 

    Zudem sind die Mahlstufen in harmonisch aufeinander abgestimmten Stufen von grobkörnig bis feinpulvrig aufeinander einstellbar.

    2010 Einführung des weltweit ersten original AdHoc SchneidWerk®

    Schneiden statt mahlen für ein neues Geschmackserlebnis: Erst die richtige Verwendung von verschiedenen Kräutern und Gewürzen machen ein Gericht zum geschmacklichen Hochgenuss. Neben der Auswahl der passenden Aromen ist vor allem die richtige Verarbeitung wichtig.

    Das original AdHoc SchneidWerk® wurde entwickelt, damit sich die Aromen der verwendeten Kräuter und Gewürze voll entfalten. Es verfügt über spezielle Klingen aus Edelstahl mit geätzten, messerscharfen Zähnen. Diese sind so gestaltet, dass getrocknete Kräuter und Gewürze zerschnitten statt gemahlen werden. Die Aromen öffnen sich zu einem völlig neuen Genusserlebnis!

    2008 Planet+® – die weltweit ersten Mühlen mit integriertem Getriebe für leichtes Mahlen

    Mit Planet+® verfügen Mühlen über ein Getriebe, das die Mahlkraft über einen ausgeklügelten Mechanismus vervielfacht. So lässt sich ohne Kraftaufwand auch ausgesprochen hartes Mahlgut, wie etwa grobes Salz, mit Leichtigkeit zerkleinern. 

    2008 FLOATEA – das erste schwimmende Tee-Ei

    Wer kennt sie nicht, die grauen, an einer kleinen Kette hängenden Edelstahl Tee-Eier, die nach kurzer Zeit meist in der Schublade verschwinden? Dank FLOATEA wurde das Tee-Ei aus seinem dunklen Schattendasein geholt. Seitdem macht die Teezubereitung mit dem schwimmenden Tee-Ei nicht nur Freude, sondern ist auch enorm praktisch, denn die Restflüssigkeit aus dem Tee-Ei kann nach dem Einsatz im Abtropfständer aufgefangen werden.

    2007 – Die weltweit erste Doppelmühle mit zwei getrennten Mahlwerken – perfekte Vielseitigkeit 

    Warum zwei, wenn es auch mit einer geht? Mit der ersten Doppelmühle der Welt, die mit zwei voneinander getrennten Mahlwerken ausgestattet ist, wurde auf dem Tisch nicht nur Platz geschaffen, sondern auch die Möglichkeit Salz und Pfeffer in einer Mühle zu verarbeiten.

    An diesem praktischen Nutzen der DUOMILL haben Kunden seit vielen Jahren große Freude. 

    2006 BIVITRI – erste doppelwandige Glas-Serie von AdHoc

    Bereits 2006 wurde eine Produktserie aus doppelwandigem Borosilikatglas vorgestellt. Es handelte sich dabei um Produkte, die eine besondere Funktion aufwiesen. Produkte der Linie waren zum Beispiel Kaffeebereiter, Milchgießer und andere. Neben der guten Funktionalität erzeugte die Doppelwandigkeit bei Bivtiri eine außergewöhnliche Optik. 

    2004 MINIMILL – kleinste Mühle der Welt mit Mahlgradeinstellung

    Die MINIMILL ist eine kleine, kompakte, alltagstaugliche Salz- oder Pfeffermühle, die trotz ihrer geringen Größe mit einer Mahlgradeinstellung aufweisen kann. Seit der Einführung im Jahr 2004 macht sie ihre geringe Größe mit voller Funktionalität zu einem beliebten Reisebegleiter und zur Gourmetmühle für die Verarbeitung von exklusiven Salz- oder Pfeffersorten.

    1998 Einführung Ceramic Messer

    In der Küche und am Tisch kannte man Ceramic bis 1998 meist nur als Tafelgeschirr, als Schalen oder Schüsseln. Die Eignung von Keramik für hochfeste und stabile Produkte war bis dahin meist nur in der Industrie mit aufwändiger technischer Keramik üblich.

    Neu war es 1998, dass technische Ceramic für den Einsatz bei alltagstauglichen Küchenmessern zur Anwendung kam.

    1997 PEPMATIK EDELSTAHL – Geburtsjahr der elektrischen Edelstahlmühle

    1997 wurde die weltweit erste elektrische Edelstahlmühle vorgestellt – bereits ein Jahr später war diese Mühle der Hit bei der Vox Kochsendung „Kochduell“.

    Der Handel und die Endverbraucher machten das Produkt schnell zu einer der erfolgreichsten, jemals vorgestellten Innovation welche den Markt nachhaltig beeinflusst.
    Dieser Erfolg kreierte nicht nur ein komplett neues Marktsegment, sondern ebnete auch den Weg zum Marktführer bei elektrischen Mühlen und zu einem namhaften Entwickler von Accessoires für die Küche und den Tisch.

    1997 Einführung der weltweit ersten Edelstahlmühlen mit Acrylfenster

    Edelstahlmühlen gab es bis 1997 nur in geschlossener Konstruktion, weswegen der Inhalt der Mühlen nur erahnt oder durch ausprobieren festgestellt werden konnte. Dank der Einführung der weltweit ersten Edelstahlmühlen mit Fenster ist ein freier Blick auf das Mahlgut garantiert und der Anwender wird beim Würzen vor unliebsamen Überraschungen bewahrt.

    1996 CeraCut® - Einführung eines der weltweit ersten Mahlwerke aus Ceramic

    Bis 1996 wurde bei Mahlwerken für Gewürze vornehmlich Stahl, der einen begrenzten Einsatzbereich hat und Kunststoff, der in puncto Langlebigkeit und Abnutzung erhebliche Einschränkungen aufweist eingesetzt.

    Als Innovation wurde 1996 erstmalig hochfeste technische Keramik, wie sie sonst nur in der Industrie verwendet wurde, als Material für Mahlwerke eingesetzt. Die Vorteile des Ceramic Mahlwerks:

    • geruchs- und geschmacksneutral
    • absolut rost- und verschleißfrei
    • 30% härter als Stahl

    machen es zu einem perfekten Partner bei der Verarbeitung von Gewürzen. Dank seiner materialbedingten Eigenschaften ist es neben Pfeffer auch für härtestes Salz geeignet.